Tag 28 – 31

Vor einiger Zeit haben wir einen Bericht gesehen über die U-Boot-Bunker von Bordeaux, die in ein Museum für Lichtinstallationen umgebaut wurden. Seitdem stand Bordeaux auf der Liste der Wunschziele.

Wir stehen im Norden der Stadt auf einem Camping-Platz und haben ca. 6 km bis in die Innenstadt. Das können wir gut mit den Fahrrädern machen. Das Wetter ist auch gerade trocken und so machen wir uns auf zu den Bassins de Lumière in der Innenstadt von Bordeaux. Wir haben im Internet Karten bestellt und es ist wenig besucht – wie schön! Von außen ist es immer noch ein Bunker, man sieht sogar die Einschläge der alliierten Bomber im Dach.

Innen sind 5 (von 12) Wasserbecken der U-Boote für die Lichtinstallationen zusehen. Sie werden als Spiegel für die Lichtinstallationen genutzt. Bei uns lief das Thema „Venedig in der Kunst“ und Bilder des Malers Sorolla („Am Meer“). Es ist ein phantastisches Lichtspektakel und unbedingt sehenswert.

Danach fahren wir zur Cité de Vin, ein modernes Gebäude mit einem Weinmuseum direkt an der Garonne. Das Museum ist sehr interaktiv und man braucht viel Zeit, um sich die Beiträge und Videos anzuschauen. Am Ende bekommt man dann noch ein Glas Wein im 8.Stock des Gebäudes mit einem schönen Ausblick auf Fluss und Stadt. Es ist alles sehr modern, der Eintritt mit 21 Euro etwas überteuert und mich haben die vielen Videos etwas überfordert. Ich würde es nicht empfehlen.

Am nächsten Tag wandern wir durch die Altstadt. Es ist schönes Wetter und die Stadt begeistert. Es ist ein schönes Stadtzentrum mit sehr viel Gastronomie, netten Geschäften und schönen Plätzen. Mir hat es gefallen und für einen verlängerten Wochenende sicher ein schönes Ziel.

Am nächsten Tag regnet es und wir entscheiden uns nach Hause zu fahren.

Der Rückweg mit Zwischenübernachtung in Chalon sur Saône und Stuttgart ist vollkommen verregnet. Erst Bayern empfängt uns mit Sonnenschein.

Kategorien: Blog

2 Kommentare

Peter & Sabine · Oktober 5, 2022 um 1:20 pm

Test

Erik · Oktober 5, 2022 um 1:22 pm

Hoffe ihr hattet eine schöne Zeit.

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert