Es wird geklettert

25.7.20 – Tag 11 Der „Gelbe Wand Steig“ in Füssen Heute ist das Wetter gut und wir machen uns mit den Rädern auf zur Talstation der Tegelbergbahn. Dort lassen wir die Räder stehen und gehen zu Fuß weiter. Unser Ziel ist der „Gelbe-Wand-Steig“, ein Klettersteig mit 927 Hm, der für Weiterlesen…

Es geht nach Bayern

22.7.2020 – Tag 8 Wir fahren von Überlingen über Friedrichshafen nach Füssen. Unterwegs sehen wir noch, wofür Friedrichshafen bekannt ist: Ein Zeppelin schwebt über uns. Bayern empfängt uns direkt am Länderschild mit grünen Wiesen und einem Geruch nach frischem Gras. Ich hätte mit geschlossenen Augen gewusst, in welchem Bundesland ich Weiterlesen…

Der Bodensee – Deutschlands größter See

20.7.2020 – Tag 6 Nach einem Zwischenstopp in Leonberg für Verwandtenbesuche sind wir nun wieder unterwegs. Eigentlich wollten wir in Rottweil Zwischenstopp machen, denn da steht der Versuchsturm von Thyssen-Krupp, in dem sie Aufzüge testen. Dort gibt es Deutschlands höchste Besucherplattform, die aber leider außerhalb der Ferienzeit an einem Montag Weiterlesen…

Das Motorrad in der Garage

Das Motorrad

Unser X-Mo ist riesig und schnell ist klar, wir brauchen ein weiteres Fortbewegungsmittel, um in Städten oder engen Straßen beweglicher zu sein. Außerdem fühlen wir uns sicherer, wenn wir ein „Back-Up-Fahrzeug“ haben, damit wir uns in den entlegenen Gebieten, in die wir reisen wollen, fortbewegen können, wenn unser X-Mo mal Weiterlesen…

Die Taufe von X-MO

…es ist ein Expeditionsfahrzeug Nach schwerer Geburt freuen wir uns über die Ankunft von: X-Mo 7400 cm / 9.200.000 g Anlässlich der Taufe am 3.10.2018 haben wir unsere Nachbarn und Freunde zu einem Frühshoppen eingeladen. In einem „Festakt“ wurde unser Baby getauft und gefeiert. Bei Bratwurst und Leberkäs, Bier und Weiterlesen…

Dr. Peter Nebendahl Portrait

Über Peter

Wie ich zum Reisen gekommen bin…. Geboren 1957, waren unsere ersten Reisen im Kreise meiner Familie eher nah; wir besuchten die Großeltern an der Ostsee oder fuhren zum Wandern in die Berge. Für mich änderte sich etwas 1975. In diesem Jahr unternahm ich zusammen mit 3 Klassenkameraden eine 4-wöchige Alpenüberquerung Weiterlesen…

Sabine Nebendahl Portrait

Über Sabine

Woher kommt das Fernweh.. Meine Liebe zum Reisen habe ich von meiner Mutter. Sie war die treibende Kraft, dass wir schon früh angefangen haben ins Ausland zu reisen. Erst Österreich, dann in den 70er Jahren schon Mallorca und Ibiza. Jede Rückkehr viel mir schon als Kind schwer. Ich wäre immer Weiterlesen…