Tag 61 – 68

Sorana ist ein Bergdorf in der Nähe von Lucca. Früher habe ich dort Seminare gegeben, heute ist es für uns ein Platz zum Wiedersehen von Freunden.

Die letzten 10 Kilometer nach Sorana sind eine Herausforderung für unseren XMO – enge Straßen, nicht passierbare Brücken und Spitzkehren, die dazu geführt haben, dass wir die letzten 200 m zum Parkplatz rückwärts fahren mussten.

Sorana ist für mich der Inbegriff von Ruhe und Entspannung. Die „Casa Gloria“ gehört Freunden von uns und wird auch als Ferienhaus vermietet
(www.casa-gloria.info).

Wir verbringen mit unseren Freunden eine wunderschöne Woche mit überaus gutem Essen, Ausflügen nach Lucca und San Gimignano, einer Tour zur ehemals längsten Hängebrücke Europas und vielen Flaschen Wein!

Kategorien: Blog

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.